Gimme fuel, gimme fire, gimme Linux
Start Saga von Nerdhalla Credo der Nerds Bundesrepublik Nerdland Spaß für die Wissenschaft Bibliothek Sex Sells Science Links

Gimme fuel, gimme fire, gimme Linux

29.09.2019:

In Nerdhalla ist man grundsätzlich zurückhaltend im Bezug auf Werbung, aber man ist nicht zurückhaltend im Bezug darauf, was einen begeistert. Und aktuell hat die Begeisterung eines Nerds im Bezug auf Linux wieder einen kleinen Schub erhalten.

Auf einem Lenovo Ideapad Y500 lief schon lange Windows 10. Nach der letzten Neuinstallation wurde das System jedoch unerträglich langsam. Insbesondere vergingen vom Drücken des An-Schalters bis zur produktiven Nutzbarkeit des Systems Minuten. Langwierige Windows-Updates kamen hinzu. Sicher hätte eine versierte Windows-Systemadministratorin hier noch einiges ausrichten können. Die gewählte Lösung war in diesem Fall jedoch der Abschied von Windows 10 als Haupt-Betriebssystem und die Installation von Ubuntu 18.04.

Das Ergebnis ist, dass vom Betätigen des Stromschalters bis zum Produktivstart des Systems nun nur noch Sekunden vergehen.

Nuff said.

Zurück zur Saga