Die CDU bleibt oberflächlich
Start Saga von Nerdhalla Credo der Nerds Bundesrepublik Nerdland Spaß für die Wissenschaft Bibliothek Sex Sells Science Links

Die CDU bleibt oberflächlich

09.10.2019:

Die CDU zieht Konsequenzen daraus, dass sie im Mai 2019 kurz vor der Europawahl von dem Youtuber "Rezo" massiv kritisiert wurde und darauf keine adäquate Antwort parat hatte.

Leider bedeuten diese Konsequenzen nicht etwa, dass die CDU ihre Politik ändere, weil sie programmatische Fehler erkannt hätte. Nein: wie heise.de berichtet, will CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak ein rund um die Uhr einsatzbereites Team schaffen, dass die online geführten Diskurse beobachtet und bei drohenden PR-Krisen schnell eingreift.

Das Interesse daran, das eigene politische Programm kritisch zu reflektieren, scheint bei der CDU deutlich geringer ausgeprägt zu sein, als die Absicht, ein unverändertes Programm besser zu verkaufen. Wenn einflussreiche Akteure der CDU jedoch nicht bald in maßgeblicher Zahl einsehen, dass ihre politischen Prinzipien und Prioritäten - von Kultur, Bildung und Sozialem über Wirtschaft bis hin zu Äußerem und Sicherheit - dringend einer grundlegenden Erneuerung bedürfen, dann wird die Bedeutung der Christdemokraten weiter schwinden und man kann nur hoffen, dass sie währenddessen der Welt nicht zu sehr schaden, sei es aktiv oder durch Unterlassen.

Zurück zur Saga