Die Scrum Revolution
Start Saga von Nerdhalla Credo der Nerds Bundesrepublik Nerdland Bildung mit Spaß Bibliothek Sex Sells Science Links

Jeff Sutherland: Die Scrum Revolution, Frankfurt am Main 2015

12.12.2019

Jeff Sutherland ist einer der Pioniere des Agilen Projektmanagements, der das Prinzip "Scrum" entwickelt hat. In diesem Buch beschreibt er die Geschichte von Scrum, die eng mit seiner eigenen Geschichte verbunden ist. Er erklärt auch die Anwedung seines Prinzips - sowohl in aller Kürze als auch ausführlich mit vielen Beispielen. Eine Botschaft des Autors ist, dass gutes und sogar exzellentes Projektmanagement gar nicht kompliziert sein muss - aber durchaus Motivation, Disziplin und gegenseitiges Vertrauen im Team braucht. Die Antwort, wie eine Organisation diesen Zustand erreichen kann, kann auch Meister Sutherland nur teilweise geben: durch Vorbilder und Übung.

Lohnt sich dieses Buch für Nerds?
Ja. Hier wird nicht nur ein interessantes Prinzip, Arbeit zu organisieren, vom Erfinder beschrieben. Sondern Sutherland zeigt auch seine im Sinne Nerdhallas nerdige Seite, wenn er gegen Ende des Buches klare Worte über pervertiere Funktionen des Bildungswesens, der Arbeitswelt und der Politik verliert und anregt, hier mit Hilfe von Scrum Schritte auf dem Weg zu einer besseren Welt zu machen. Nerds können in diesem Buch Information und Inspiration zugleich finden.

Zurück zur Bibliothek