Dark Space - Der Ursprung
Start Saga von Nerdhalla Credo der Nerds Bundesrepublik Nerdland Bildung mit Spaß Bibliothek Sex Sells Science Links

Jasper T. Scott: Dark Space - Der Ursprung, München/Berlin 2017

30.12.2019

"Dark Space - Der Ursprung" ist der dritte Teil einer Science-Fiction-Serie des amerikanischen Autors Jasper T. Scott. Die Handlung dreht sich um einen intergalaktischen Krieg zwischen mehreren Völkern, von denen die Menschen eines sind. Der Inhalt des knapp fünfhundert Seiten starken Bandes ist kaum mehr als neu zusammengesetzte Standardmotive aus "Star Wars" und "Star Trek" mit etwas mehr Düsternis. Es gibt reichlich Intrigen, Folter und Weltraumschlachten, aber nur wenige Aha-Momente. Für mehr als beiläufigen Zeitvertreib oder Futter für hochgradig süchtige Fans von Weltraum-Action reicht dieser Roman nicht. Auch die deutsche Übersetzung von Andreas Decker wirkt - wohlgemerkt ohne Kenntnis des englischen Originals - eher lieblos.

Lohnt sich dieses Buch für Nerds?
Nein. Es handelt sich um weitgehend oberflächliche Science Fiction, die weder inspirierend, noch angenehm noch lehrreich ist.

Alternative:
Wer ein Science-Fiction-Abenteuer mit Raumschiffen, Aliens, interstellarer Politik und ethischen Dillemata lesen möchte, ist mit "The Long Way to a Small, Angry Planet" von Becky Chambers besser beraten.

Zurück zur Bibliothek