Homers letzter Satz
Start Saga von Nerdhalla Credo der Nerds Bundesrepublik Nerdland Bildung mit Spaß Bibliothek Sex Sells Science Links

Simon Singh: Homers letzter Satz, München 2013

14.03.2020

In "Homers letzter Satz" beschreibt der Physiker und populärwissenschaftliche Autor Simon Singh viele mathematische Motive, Randnotizen und Easter Eggs aus den Trickfilmserien "Die Simpsons" und "Futurama". Sowohl die mathematisch geprägten Biographien der Serien-Macher als auch die ausführlichen Erklärungen zu vielen versteckten Mathe-Schätzen, die man bei normalem Sehen der einzelnen Folgen kaum mitbekommt, sind interessant und unterhaltsam.

Lohnt sich dieses Buch für Nerds?
Ja, allerdings eher für mathematisch leicht fortgeschrittene Nerds; denn trotz der comichaften Aufmachung mutet Singh seinen Lesern durchaus Diagramme, Formeln und Beweise zu. Der Höhepunkt gewagter Mathe-Nerdigkeit sind vielleicht die fünf "Tests" mit Mathewitzen im Buch. Aber auch wer in die Mathematik nicht tiefer einsteigt, kann sich an vielen nerdigen Anekdoten rund um die Entstehung der zwei Fernsehserien erfreuen.

Zurück zur Bibliothek