Start Saga von Nerdhalla Credo der Nerds Bundesrepublik Nerdland Bildung mit Spaß Bibliothek Sex Sells Science Links

Die Bibliothek von Nerdhalla - Buchkritiken für Nerds

Die meisten Nerds lesen gerne. Aber wir haben unsere Zeit nicht gestohlen, ungeeignete Lektüre ist frustierend, und immer gilt: "So much code, so little time..." Deswegen versucht Nerdhalla, zu helfen. Wir rezensieren hier nerdige Sachbücher, Fantasybücher und Science-Fiction-Bücher, die wir lesen. Wir beschränken uns auf diese drei Genres, da sie unserer Nerd-Philosophie entsprechen, indem sie die Phantasie anregen, interessante wissenschaftliche Spekulationen ausbreiten oder schlicht Fakten vermitteln. Für Krimis, Thriller, Beziehungsdramen und historische Romane interessieren wir uns weniger.

Natürlich werden wir nicht für jedes Buch eine Empfehlung aussprechen können. Aber aus Respekt vor der Arbeit der Autorinnen tun wir stets unser Möglichstes, um an jedem Buch etwas Positives zu finden und zu erwähnen.

Wer in Nerdhallas Bibliothek Lust auf ein nerdiges Buch bekommt, kann dies leicht über den lokalen Buchhandel beziehen. Und wer nicht weiß, wo die nächste Buchhandlung zu finden ist, dem sei www.buchhandlung-finden.de ans Herz gelegt.

Literaturkritik ist etwas sehr Subjektives. Damit unsere Buchbesprechungen für andere Nerds trotzdem hilfreich sind, grenzen wir die Subjektivität unserer Bewertungen ein. Ein Buch, das wir empfehlen, muss zur Philosophie "leben lieben lernen" von Nerdhalla passen.



Renzensionen

Scott Galloway: "The Four", New York 2018
Ömer Atiker: Das Survival-Handbuch Digitale Transformation, Frankfurt am Main 2018
Maja Lunde: The History of Bees, London 2018
Terry Pratchett und Neil Gaiman: Good Omens, New York 2006
Terry Pratchett und Stephen Baxter: "The Long Earth", London 2013
Hanna Fry: Hello World. How to be Human in the Age of the Machine, London 2018
Clifford Stoll: LogOut, Frankfurt am Main 2001
Gene Kim, Kevin Behr und George Spafford: The Phoenix Project, Portland 2018
Klaus D. Tumuscheit: "Überleben im Projekt", München 2014
Herbert Rosendorfer: Briefe in die chinesische Vergangenheit, München 1991
Jeaniene Frost: Dämonenglut, Hamburg 2018
Cixin Liu: Die drei Sonnen, München 2017
Douglas Preston und Lee Child: The Wheel of Darkness, London 2007
John Strelecky: Das Café am Rande der Welt, München 2016